Kategorie: Places

6 Empfehlungen für erfolgreiche Quartiere

Wenn wir Quartiere wie „Urbane Ökosysteme“ als lebendiges Beziehungsgeflecht neu denken und planen, werden sie zukunftsfähig. Am Stadtrand wohnen und zum Arbeiten oder Einkaufen ins Zentrum – spätestens seit den pandemiebedingten Auswirkungen auf unsere Lebensweise gehört dieses Prinzip der Vergangenheit an. Die Beziehung sowie die…

Kunst am Bau oder auch: Placemaking für den BER

Endlich Take-off: Der Flughafen Berlin Brandenburg hat eröffnet – und Ankommende und Abfliegende dürfen nun endlich in den Genuss der Werke kommen, die jahrelang auf ihre Betrachter*innen warteten. REALACE hat das Konzept kreiert und das Auswahlverfahren der beteiligten Künstler*innen geleitet. Verschiedene Formate – eine Richtung…

Bosch IoT Campus im Ullsteinhaus als bestmögliche Umgebung für Innovator*innen gestaltet

Durch die Vernetzung von Systemen, Programmen, Produkten produziert Bosch als Experte für das Internet der Dinge (IoT) gesamtheitliche Lösungen. Im Ullsteinhaus hat REALACE nun in enger Zusammenarbeit mit dem Technologie- und Dienstleistungsunternehmen ein Campuskonzept umgesetzt, das den IoT-Kerngedanken in ein inspirierendes Arbeitsumfeld transformiert und den Innovatoren…

Placemaking: Die Kunst, gute Orte auszubilden

Haltung, Methodik und Erfolgskriterium zugleich: Benjamin Herkommer und Daniel Bormann von REALACE über die Bedeutung des Begriffs „Placemaking”, dessen Ursprung in den 1970ern in den Debatten um Stadtentwicklung im angelsächsischen Raum liegt, und den es im deutschsprachigen noch immer zu etablieren gilt. Zwar genießt die…

Comeback eines Neuköllner Originals

Das Revitalisierungskonzept für die Karl-Marx-Straße 101 in Berlin-Neukölln collagiert Altes mit Neuem: Statt das seit über 50 Jahren hier verortete, heute wie aus der Zeit gefallen wirkende Kaufhaus mit Hochgarage abzureißen, wird es transformiert und für zeitgemäße Nutzungen erschlossen.   Die Moderne brachte gesellschaftliche Veränderungen mit…